FR EN DE

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anwendungsbereich
Diese AGBs gelten für sämtliche Leistungen, die die Hotel Bären Wilderswil AG gegenüber den Gästen, Vertragspartnern oder Veranstaltern erbringt. Diese Angaben sind verbindlich und bilden die Grundlage Ihrer Reservation oder Ihres Veranstaltungsvertrages.

§ 2 Angebot
Unser Angebot ist zeitlich definiert und schriftlich festgelegt. (Preisliste oder Verträge). Es enthält verbindliche Preise, die sich auf die vereinbarte Personenzahl beziehen.

§ 3 Gültigkeit
Diese Bedingungen gelten für alle Vertragspartner z.B. Hotelaufnahme-, Pauschalreisen-, Kontingente- und Veranstaltungsverträge und alle damit verbundenen Lieferungen und Leistungen zwischen dem Gast und der Hotel Bären Wilderswil AG.

§ 4 Bestätigungen
Offerten erfolgen unverbindlich bis zum vereinbarten Optionsdatum. Nach Erhalt unserer Bestätigung und Ihrer schriftlichen Rückbestätigung, ist die Vereinbarung bzw. der Logisvertrag beidseitig definitiv gültig.

§ 5 Optionen
Optionsdaten sind für beide Seiten verbindlich. Bis zum Ablauf der Optionsfrist kann die Hotel Bären Wilderswil AG über sämtliche Räume verfügen, sofern der Gast/Vertragspartner nicht eine schriftliche Auftragsbestätigung erteilt hat.

§ 6 Nutzungsdauer
Die Hotelzimmer stehen am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Die Hotel Bären Wilderswil AG kann nicht garantierte Zimmer ab 18.00 Uhr am Anreisetag anderweitig vergeben. (Nur wenn keine Garantie geleistet oder Spätanreise angemeldet wurde).

§ 7 Annullationen von Hotelzimmer, Veranstaltungen und Seminaren

Bis____Tage vor Reise- Hotelzimmer Seminare & Bankette antritt / VA Beginn inkl. aller Leistungen
Mehr als 14 Tage keine Kosten keine Kosten
25% 25%
50% 50%
100% 100%

Für Abweichungen über 30% von einer vereinbarten Personenzahl (Gruppen/Veranstaltung) gelten die genannten Annullationsbedingungen.
Grundsätzlich bemüht sich die Hotel Bären Wilderswil AG, nicht in Anspruch genommene Reservation. anderweitig zu vergeben. Gelingt dies, so entstehen dem Besteller keinerlei Kosten. Der Nachweise eines höheren Schadens bleibt immer dem Hotel vorbehalten. Sollte die abgemachte Gäste- bzw. Teilnehmerzahl überschritten werden, wird die Hotel Bären Wilderswil AG nach Möglichkeit Plätze und Verpflegung bereitstellen.
Seite 1 von 2

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 8 Seminare/Bankette
§ 8.1. Dekoration
Dekorationen und Blumenarrangement berechnen wir zu Selbstkostpreisen. Diese können nach der Veranstaltung mitgenommen werden. Kerzen sind grundlegend gratis.

§ 8.2 Garderobe
Bewachte Garderobe nach Absprache mit der Geschäftsleitung. Generell steht eine kostenfreie Garderobe zur Verfügung, für die wir keine Haftung übernehmen.

§ 8.3. Saalmiete
Erfolgt nach Vereinbarung oder anhand unserer Tagungspauschale siehe Preisliste.

§ 8.4. Verlängerung / Mitarbeitermehrkosten
Nach der offiziellen Polizeistunde (0.30 Uhr) müssen Mitarbeitermehrkosten, sowie die Freinachtbewilligung berechnet werden.

§ 8.5. Personenzahl / Zahlung
Die Berechnungsgrundlage bildet die Personenzahl, welche mindestens 48 Stunden vor dem Anlass bekannt gegeben werden muss. Ihre Rechnung wird nach der Veranstaltung mit Einzahlungsschein an die von Ihnen gewählte Andresse zugesandt. Für Bankette und Seminare akzeptieren wir keine Kreditkarten, ausser sie zahlen nach der Veranstaltung vor Ort.

§ 9 Preise
die Preise der jeweiligen Leistungen bestimmen sich nach dem Zeitpunkt der Leistungserbringung (siehe Preisliste) und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

§ 10 Haftung für eingebrachte und befindliche Gegenstände
Die Hotel Bären Wilderswil AG haftet für alle gesetzlichen und vertraglichen Ansprüche grundsätzlich nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten.
Die Haftung der Hotel Bären Wilderswil AG für Folgeschäden oder mittelbare Schäden ist ausgeschlossen. Störungen und Defekte an der von der Hotel Bären Wilderswil AG bereitgestellten Einrichtung werden, soweit dies möglich ist, beseitigt. Der Vertragspartner kann in diesem Zusammenhang keine Ansprüche geltend machen.
Versicherungsschutz für eingebrachte Gegenstände besteht seitens des Hotels nicht. Der Abschluss einer erforderlichen Versicherung ist ausschliesslich Sache des Gastes.
Der Vertragspartner/Gast ist verpflichtet erkennbare Mängel an befindlichen Gegenständen unverzüglich, spätestens bei Abreise, im Hotel anzuzeigen.

§ 11 Gerichtsstand
Erfüllung- und Zahlungsort ist für beide Seiten der Sitz der Hotel Bären Wilderswil AG. Hier gilt das Schweizer Recht.
Gerichtsstand ist Interlaken.
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages, einschliesslich dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, berührt dieses die übrigen Bestimmungen nicht. Hier gilt das Schweizer Obligationenrecht.

Seite 2 von 2

partenaire partenaire partenaire Hotel Bären   |   CH-3812 Wilderswil   |   bei Interlaken in der Jungfrauregion   |   Tel +41(0)33 827 02 02   |   info@baeren.ch

/

Hotel Bären
CH-3812 Wilderswil
bei Interlaken in der Jungfrauregion
Tel +41(0)33 827 02 02
info@baeren.ch

Webdesign Aramis